Standup-Paddle-Boarding ist jetzt das neue Hobby für Abenteuersport-Freaks. Kajak- und Kanufahren sind toll, aber für diejenigen, die auch beim Surfen die Landschaft genießen möchten, ist dieser Sport ideal. Kein Wunder, dass SUP im Begriff ist, die US-Abenteuersportarena im Sturm zu erobern. Es gibt mehrere Vorteile, wenn man diesen Sport ausübt von der Stand up paddleboards auf Watersports4fun.com

Dies ist eine großartige Möglichkeit, Kalorien zu verbrennen. Obwohl die Ergebnisse je nach gewähltem Terrain variieren, kann eine Person, die Freizeitpaddeln betreibt, im Durchschnitt bis zu 225 Kalorien verbrennen. Frauen können erwarten, dass sie in einer Stunde etwa 500-700 Kalorien verbrennen, während Männer mit 700-1000 Kalorien pro Stunde rechnen können. Es ist bekannt, dass es die Bauchmuskeln, die Beine und die Muskeln im hinteren Teil der Schulter stärkt. Tatsächlich können Sie sogar Yoga auf einem Paddleboard machen. Komplexe Yogahaltungen können mit ein wenig Übung auf dem Paddleboard ausgeführt werden.

Hilft Ihnen, sich zu konzentrieren auf der Supboards

Das Beste an SUP ist, dass es Fokus und Konzentration erfordert. Beim Paddleboarding müssen Sie alles blockieren, um diese Balance und diesen Rhythmus zu erreichen mit der Aqua Marina Supboards auf Deutschland.

Eine großartige Möglichkeit, die Umgebung zu erkunden

Im Gegensatz zu anderen Wassersportaktivitäten brauchen Sie keine Wellen und können auf flachen Gewässern paddeln. Neben dem Ozean wird oft auch auf Flüssen, Seen, Buchten und Mangrovenwäldern gepaddelt, um die Flora und Fauna um Sie herum zu genießen von einer MOAI typ.

  • In der Tat ist Paddle Boarding eine beliebte touristische Aktivität in den wichtigsten touristischen Hotspots. Beliebte Touristenorte wie der Kilda Beach, der Yarra River, der Sorrento Beach und die Strände von Hawaii sind dafür bekannt, dass sie gerne zum Boarden genutzt werden.
  • Meerestiere und andere Meeresbewohner können mit einem Board leicht navigiert werden. Selbst flache Bereiche können mit einem Paddle Board befahren werden.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *